Grundschule Birkenstraße
Penzberg

Schulleben im Schuljahr 2019/20


1a backt Apfelkuchen

Stacks Image 2451
Am 19.11. zog ein herrlicher Duft durch die Grundschule. Die Kinder der Klasse 1a hatten zum Abschluss ihres Apfelprojektes zwei Bleche mit Apfelkuchen in den Ofen geschoben und warteten gespannt, auf das leckere Ergebnis.
Zuvor mussten sie natürlich Äpfel schälen und klein schneiden, die Zutaten in eine große Schüssel geben und dann mit viel Kraft und Ausdauer den Teig kneten.
Als dann alles auf den Blechen war, wurden die Äpfel noch mit etwas Zimt, Zucker, einigen Rosisen und Mandelplattchen bestreut.
Am Ende blieben nur noch Krümel auf den Blechen und ein zufriedenes Leuchten in den Augen der Kinder.
Herzlichen Dank allen Müttern, die uns hilfreich und tatkräftig zur Seite standen!
Read More...

Weihnachtspäckchen schon im November

Stacks Image 2375
An vielen Stellen konnte man in den letzten Tagen weihnachtliche Päckchen im Schulhaus entdecken. Grund dafür war, dass viele Kinder sich auch heuer wieder an der Aktion “Geschenk mit Herz“ von Humedica beteiligt haben. Mit ihren Eltern zusammen packten sie Spielsachen, Malsachen, Hygieneartikel, usw. ein, um einem Kind in einem armen Land eine Weihnachtsfreude zu machen. Nun wurden die Päckchen eingesammelt und in einem Lastwagen in die betreffenden Orte gebracht. An Weihnachten werden sicher viele Kinder strahlen, wenn sie eure Geschenke auspacken. Herzlichen Dank den gut 60 Eltern und Kindern, die vor Weihnachten nicht nur an sich selbst und ihre eigenen Wünsche gedacht haben!
Read More...

1. Schulversammlung in diesem Schuljahr

In unserer 1. Schulversammlung in diesem Schuljahr, geleitet und organisiert von Frau Schulte- Kulkmann, stellten sich die Klassensprecher der dritten und vierten Klassen vor. Außerdem hatten sie ein paar wichtige Anliegen an die anderen Schulkinder:
Schuhe abputzen, nach der Pause auf dem Schulhof; die Pause auf dem Schulhof verbringen und nicht in der Schule verstecken - dies gilt auch für die Zeit vor dem Unterricht ("Sport vor acht") und Anderes mehr
Einige Erst- und Zweitklässler erzählten von ihrem Unterricht und was sie Besonderes gelernt haben und welche interessanten Tiere sie beim Wandertag gesehen haben.
Höhepunkt der Schulversammlung war aber, als Frau Zenk den Urmelpreisgewinnerfilm zeigte, den sie im vergangenen Schuljahr mit ihrer jetzt vierten Klasse (4c) gedreht hatte. Der tosende Applaus danach zeigte, wie begeistert alle von dieser außergewöhnlichen Leistung waren!
HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH 4c!
Read More...

Gesundes Frühstück

Auch in diesem Schuljahr setzten wir unsere Tradition fort und bereiten zweimal im Jahr gemeinsam ein gesundes Frühstücksbuffet vor. So auch am 25.10.2019. Wie gewohnt, legte ich jede Klasse mächtig ins Zeug und bereitete etwas Gesundes und zugleich Leckeses vor. Als alles aufgebaut war, durften sich die Kinder dann endlich nach Herzenslust bedienen. Die Auswahl fiel so manchem schwer und fast alle flitzen mehrmals in die Aula und holten sich einen Nachschlag vom Buffet.
Vielen Dank für die Unterstützung durch die Eltern!
Read More...

Wandertag der Klasse 1b

Stacks Image 2322
Bei herrlichem Herbstwetter machte die Klasse 1b am 15. Oktober einen Wandertag auf die Berghalde. Der Weg führte uns durch raschelndes Herbstlaub zunächst zum Seilbahn-Denkmal und dann weiter zur Aussichtsplattform, wo wir einen wunderbaren Panoramablick auf das Gebirge genießen konnten. Als der Spielplatz in Sicht kam, gab es kein Halten mehr und wir sausten in Windeseile den Hügel herunter. Nach Herzenslust konnten wir dort rutschen, klettern, spielen, toben – und gemütlich Brotzeit machen.
Die Hosentaschen gefüllt mit Kastanien erreichten wir mittags bei bester Laune wieder die Schule und waren uns einig: Was für ein toller erster gemeinsamer Ausflug!
Read More...
 Page 1 / 2  >>

Theaterausflug der Jahrgangsstufen 1 und 2

Viel Aufregung lag in der Luft, als am Mittwoch den 16.10. die rund 130 Kinder der ersten und zweiten Klassen zu einem besonderen Ausflug aufbrachen: mit drei Bussen ging es nach Weilheim ins Stadttheater zum Theaterstück „Neues vom Räuber Hotzenplotz“. Schon bei der Fahrt bei schönster Herbstsonne gab es einiges zu sehen und für manche zu erleben, landete der dritte Bus doch direkt in einer Verkehrskontrolle der Polizei. Zum Glück gab es nichts zu beanstanden und die Fahrt konnte schnell fortgesetzt werden, so dass alle pünktlich am Stadttheater ankamen.
Alle Plätze waren besetzt und die kleinen Zuschauer platzen fast vor Ungeduld und Spannung, als sich endlich der Vorhang öffnete und gleich mal zwei allseits bekannte Gesichter die Bühne betraten: Kasperl und sein Freund Seppl. Die Laune der beiden war wie immer prächtig – bis sie erfuhren, dass der Räuber Hotzenplotz nicht nur aus seinem Gefängnis im Spritzenhaus ausgebrochen war, sondern ihnen auch noch alle Bratwürstel und sämtliches Sauerkraut bei der Großmutter weggegessen hatte. Aber es kam noch schlimmer: Hotzenplotz entführte die Großmutter mit dem Fahrrad und nahm schließlich sogar Kasperl und Seppl gefangen. Mit einem Trick und der Unterstützung von Oberwachtmeister Dimpflmoser sowie dem Krokohund Waschti gelang es den Gefangenen jedoch sich zu befreien und Hotzenplotz festzunehmen – und so wurde am Ende doch noch alles gut.
Read More...

Wandertag der 1c zur Berghalde

Stacks Image 2262
Bei wunderbar sonnigem Herbstwetter machte sich die 1c am 14.10. auf zum Spielplatz an der Berghalde. Schon unterwegs gab es einiges zu entdecken und zu lernen, z.B. wie die Berghalde einst zu Bergbauzeiten entstanden ist. Wir sammelten Kastanien und bestaunten einen wunderschönen, klaren Ausblick auf die Zugspitze. Am Spielplatz angekommen wurde wild gerutscht, geklettert, gespielt und natürlich Brotzeit inmitten des Herbstlaubs gemacht. Anschließend machten wir uns auf den Rückweg und entdeckten dabei nicht nur viele weitere Kastanien sondern leider auch allerlei Müll – den der Ein oder Andere prompt einsammelte und zum nächsten Mülleimer trug. Erschöpft aber gut gelaunt kamen wir schließlich wieder bei der Schule an.
Read More...

Hüpfspiele der 1c auf dem Schulhof

Nachdem wir in den letzten Wochen fleißig und mit einiger Mühe die Ziffern schreiben geübt hatten, wollten wir unser Können am Freitag den 11.10. einmal ganz anders anwenden: beim Erfinden von Hüpfspielen auf dem Pausenhof. Zum Glück gab es von unseren alten Tafeln noch viele übrig gebliebene Kreiden, so dass wir direkt loslegen konnten. Die eine oder andere Zahl „hüpfte“ zwar doch noch in die falsche Richtung, es entstanden aber dennoch viele tolle und ganz unterschiedliche Spiele. Selbstverständlich mussten diese dann erstmal von allen ausprobiert werden – bevor sie zum Teil dann noch einmal erweitert, verziert oder mit Hindernissen versehen wurden. Insgesamt ein großer Spaß für uns alle!
Read More...

Urmel Preisverleihung

Stacks Image 2226
Im Schuljahr 2018/19 beteiligte sich die damalige Klasse 3c am Urmelprojekt der Stadt Penzberg. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Zenk drehten die Kinder einen zehnminütigen Film über das Buch ‚König Guu‘ von Adam Stower. Mit diesem Film erreichte die Klasse 3c Ende des vergangenen Schuljahres in der Altersstufe „Grundschule“ den ersten Platz.
Am Freitag, dem 04.10.2019, war es dann endlich soweit und die Klasse 4c konnte bei der offiziellen Urmel-Gala ihre Siegestrophäe entgegennehmen. Entlohnt wurden die Mühen der Kinder neben dem tosenden Applaus der voll besetzten Stadthalle außerdem mit einem großzügigen Gutschein der Bücherhandlung Rolles, mit dem für neues Lesefutter in der Klassenbücherei gesorgt ist.
Read More...

Übergabe des Mitmachbuches an Vertreter der Stadt

Nach fast einem Jahr schloss sich am 02.10.2019 der Kreis. Die Schulkinder und Lehrkräfte übergaben dem Festkomitee ihr Geburtstagsgeschenk anlässlich der Feierlichkeiten zur Ernennung Penzbergs vor 100 Jahren zur Stadt, an dem sie so lange gearbeitet hatten.
Eingeladen waren alle, die seit einem Jahr die Kinder und Lehrkräfte bei der Erstellung ihres Mitmachbuches unterstützen hatten. Mit einem kleinen Programm, das von den "Bayrisch Singen Kindern" unter Leitung von Frau Kerners eröffnet wurde, stellen die einzelnen Klassen ihren jeweiligen Buchbeitrag vor. Fasziniert und begeistert vom Ideenreichtum und der kreativen Umsetzung durch die Kinder zeigten sich dann auch alle Gäste.
Die Kinder sahen heute zum ersten mal das gesamte Buch, an dessen Erstellung sie mit so viel Engagement gearbeitet hatten.
Krönender Abschluss und Höhepunkt der Übergabe war das gemeinsame Lied "100 Jahre Penzberg", das eine Lehrkraft (Frau Schulte-Kulkmann) gedichtet hatte.
Als Dankeschön für diesen besonderen Beitrag der "Birkenstraßenkinder" zum Stadtjubiläum, lud Frau erste Bürgermeisterin Zehetner alle zu einem Schlittschuhnachmittag in der Adventszeit auf den Stadtplatz ein. … der Jubel bei den Kindern war natürlich riesengroß …
Read More...
 Page 1 / 1 

Lehrkräfte üben und lernen

Nach den ersten Tagen und Wochen des Einarbeitens in den Umgang mit den neuen ActivPanels fand am 01.10.2019 eine ausführliche Schulung für die Lehrkräfte statt. Jetzt waren sie es, die an den Schülertischen saßen, aufmerksam zuhörten, viele Fragen stellten und am Ende mit einem riesigen Paket an neuen Informationen nach Hause gingen.
Die Freude an den vielfältigen Möglichkeiten, die so ein ActivPanel bietet und die Neugier auf das eigene Ausprobieren war bei allen spürbar.
Read More...

Wandertag der 3b

Am Dienstag, den 1. Oktober ging die Klasse 3b zum Erkundungsgang in den Wald. Es war herrliches Wetter, roch gut und wir entdeckten viel … kleine Dinge, runde und glatte Sachen. Leider auch vom Menschen hinterlassenes – nämlich Müll! Den hübschen, aber giftigen Fliegenpilz ließen wir im Wald stehen.
Read More...
 Page 1 / 1 

ökumenischer Schulanfangsgottesdienst

Am 25.09.2019 begingen wir unseren ökumenischen Gottesdienst anlässlich des Schuljahresanfangs. Die Pfaffer Holz und Lademann, wollten, getarnt als Kuchenbäcker, von den Kindern wissen, welche Zutaten ein Schuljahr braucht, um zu gelingen und richtig „lecker“ zu werden. Freundschaft, nette Lehrer, Glück, Gottes Segen und eine kleine Prise Hausis waren häufige Antworten.
Read More...
 Page 1 / 1 

Wandertag der 4. Klassen nach Iffeldorf

Auch für die 4. Klassen fand bei sonnigem Wetter am 19.09.2019 der erste Wandertag des neuen Schuljahres statt. Flotten Fußes legten wir eine 6km lange Strecke bis Iffeldorf zurück. Auf einem Spielplatz wurde nach einer ausgiebigen Brotzeit nach Herzenslust gespielt und getobt. Zurück nach Penzberg gelangten wir zur Freude der Kinder wieder mit der Bahn.
Read More...
 Page 1 / 1 

Wandertag der Klasse 2a

Einen erlebnisreichen ersten Wandertag am 18.09.2019 verlebte die Klasse 2a.
Zuerst sahen wir ein Eichhörnchen, wir erfuhren viel über Biber im Säubach, machten Frühsport an den Fitnessgeräten, schleckten ein sehr sehr kaltes Eis, turnten am Spielplatz auf Gut Hub und durften noch die Alpakas Maxi und Rosalie vom Steigenberger Hof füttern. Für alle war es ein schöner Tag.
Read More...
Stacks Image 1970

Erster Schultag

Am 10. September ging es für die Grundschüler an der Birkenstraße wieder los.
Was werden wir wohl alles in diesem Schuljahr erleben? Gespannt auf das Neue und hoffentlich mit schönen Erinnerungen aus den Sommerferien starteten die Klassen 2 bis 4 mit ihren Lehrkräften in das Schuljahr 2019/20.
Im Schulhaus war in den vergangenen Wochen aber keine entspannt Ferienruhe, sondern herrschte emsiges Treiben! Die Tische und Stühle mussten neu sortiert und den Klassen angepasst werden, die Grundreinigung wurde durchgeführt UND die Tafeln in allen Klassen- und Fachräumen wurden gegen ActivePanels eingetauscht. Damit diese auch funktionieren, mussten jede Menge Kabel verlegt und angeschlossen werden.
Read More...

Schulanfang

Einschulung 2019

Read More...

Übergabe der Tafeln an „Jambo Bukoba“

Die neuen ActivPanels sind da!

Es ist soweit! Eine neue Zeitrechnung beginnt an unserer Grundschule.

Gleich in den ersten Tagen der Sommerferien wurden die Tafeln in allen Räumen von den Wänden montiert. In der Aula warteten schon die neuen ActivPanels auf ihren Einsatz. In den kommenden Ferienwochen wird in der Grundschule sicher keine Ruhe einkehren, sondern geschäftiges Treiben vorherrschen, denn bis zum ersten Schultag sollen die ActivPanels hängen und funktionsfähig sein. Da gibt es noch sehr viel zutun!

Aber was passiert mit den grünen Tafeln?
Der Verein „Jambo Bukoba“ hat sie von der Stadtverwaltung geschenkt bekommen und wird sie per Container nach Tansania transportieren. Dort werden sie in einer Schule aufgehängt, um deren Unterstützung sich der Verein seit Jahren mit zahlreichen Sachspenden bemüht.
Bei einer so tollen Weiterverwendung für einen guten Zweck fiel der Abschied von unseren Tafeln und dem gewohnten Aussehen der Klassenräume natürlich umso leichter.

„Nie mehr Kreidehände!“, freute sich die Rektorin.
„Nie mehr Kreidewasserflecken auf dem Boden!“, schmunzelte der Hausmeister.
Stacks Image 2058
Stacks Image 2062
Read More...



Impressum | Datenschutz